This is it!

Friday, June 03, 2016

Ja, mich gibt es auch noch :) Durch die Arbeit und das Reisen ist mir leider kaum Zeit geblieben um euch auf dem aktuellsten Stand zu halten. Im April und Mai war ich kaum zu Hause und bin viel zwischen Deutschland und Österreich gependelt – aber beschweren will ich mich natürlich nicht! Es ist unglaublich, dass ich diese Zeilen jetzt schon schreibe: Es geht wieder zurück in die USA. Und zwar MORGEN! Die Zeit ging einfach viel zu schnell rum. Besonders die letzten paar Monate in denen es endlich wärmer wurde. Hiermit geht ein unglaublich spannender aber auch anstrengender Abschnitt zu Ende. In den USA wird es für mich auch nicht langweilig. Meine oberste Priorität ist so schnell wie möglich ein neues bzw. eigenes Auto zu kaufen und Peter und ich werden auch nach einer neuen Wohnung schauen – idealerweise in Arlington oder Alexandria. Und zum Herbst hin werde ich mich dann noch um Uni Kurse kümmern. Wie ihr also seht wird es wieder einmal eine aufregende und sicherlich auch stressige Zeit für uns werden.

Ich bin am Mittwoch aus meiner Wohnung in Salzburg ausgezogen und verbringe meine letzten Urlaubstage mit meiner Familie bevor es dann morgen über den großen Teich geht. Mir graut es jetzt schon wieder vor dem Abschied und ich sollte am besten gar nicht darüber nachdenken :( Es ist einfach immer wieder schwer und ich wünschte, dass die gesamte Familie an einem Fleck leben könnte. Auf der anderen Seite freue ich mich aber auch wieder auf mein zu Hause in Virginia. Endlich kann ich Peter wieder täglich sehen (obwohl es halb so schlimm war, wir haben uns ja drei Mal sehen können während ich in Österreich war)! Und natürlich freue ich mich auch alle alten und neuen Kollegen auf der Arbeit zu sehen :)

So schnell gehen also sieben Monate in Europa vorbei. Sieben! Jetzt wo ich die Nummer noch einmal geschrieben sehe kann ich es kaum glauben. Ich werde meine Zeit hier sehr vermissen und werde mich erst einmal wieder daran gewöhnen müssen, dass ich meine Familie und Freunde nicht „mal eben“ besuchen kann. Ich nehme viele schöne Erfahrungen mit und freue mich schon jetzt sehr auf meinen nächsten Besuch :) Wann das allerdings sein wird steht leider noch in den Sternen. Ich werde mich vorerst auf den Job und meine restlichen Kurse konzentrieren und dann schauen wir einfach mal was kommt.

Sobald ich mich dann wieder richtig eingelebt habe werde ich dann auch endlich meine ganzen Einträge zu den Reisen aufarbeiten.


Travelbook